Die Gönner des Jahres 2015

Ohne Gönnerinnen und Gönner kein Ausbau

Nur dank der grosszügigen Unterstützung durch Private, Stiftungen und Unternehmen können wir neben dem laufenden Betrieb des Parks grössere und kleinere Projekte realisieren. Dafür sind wir allen bisherigen und künftigen Spenderinnen und Spendern sehr dankbar.

Helfen Sie uns bei der Parkerweiterung

Bestehende Gehege müssen saniert werden und neue Anlagen sollen im Rahmen der geplanten Parkerweiterung realisiert werden. Wir zeigen Ihnen, für welche aktuellen Projekte Sie unser Partner sein können. Bei grösseren Spenden wird auf dezente Art der Name der Gönner am Gehege und im Jahresbericht aufgeführt. Unser Geschäftsführer und der Vorstand sagen Ihnen gerne mehr. Rufen Sie uns einfach an: 061 681 43 44. Merci.

Sämtliche Barspenden, Legate und Erbschaften sowie Sach- und Tierspenden sind im Jahresbericht 2015 aufgeführt.

» Unsere Jahresberichte

Unterstützen Sie den Tierpark

Zur Zeit laufen die Arbeiten an verschiedenen Projekten zur Erweiterung unseres Tierparkes. Wir sind dabei auf jede Hilfe angewiesen und würden uns über Ihre Unterstützung freuen.

» Zu den aktuellen Projekten
» Werden Sie Partner

Der Tierpark als Erbe

Fast jedes Jahr dürfen der Erlen-Verein Basel und seine Stiftung zugunsten des Tierparks Lange Erlen grössere und kleinere Erbschaften entgegennehmen. Wir sind den grossherzigen Erblassern sehr dankbar, dass sie mit ihrem Geld wesentlich dazu beitragen, den Tierpark für kommende Generationen zu erhalten und auszubauen. Es ist ein gutes Gefühl, zu wissen, dass das vererbte Geld vollumfänglich im Sinne der Erblasser verwendet wird.

Gaben in Gedenke an liebe Verstorbene

Manche Verstorbene wünschen, dass anstelle von Blumen- oder Kranzspenden das Geld an den gemeinnützigen Erlen-Verein Basel geht. Wir verdanken diese Spenden im Namen der Trauerfamilie und legen Rechenschaft ab.

Gewähr, dass Ihr Geld gut verwendet wird

Ob Sie uns ein Legat vermachen, uns als Erben einsetzen oder uns Geld im Gedenken an einen lieben Verstorbenen geben: Sie haben die Gewähr, dass wir Ihre Gabe für die Tiere gezielt und richtig einsetzen.